Die 29. Live-Nacht steigt am 23. März 2019

Der neue Termin für die Live-Nacht in Heilbronn steht fest: Am 23. März 2019 heißt es wieder: Eine Stadt - eine Nacht - überall Live-Musik.

Die Bands und Locations werden zeitnah bekannt gegeben.


Heilbronn feierte die 28. Live-Nacht am 03. November 2018

Als »alte Hasen« könnte man die Jungs von »Crazy Zoo« bezeichnen, denn mit ihrer explosiven Mischung aus Rock und Pop brachten sie das Alex zum wiederholten Male zum Toben. Ebenfalls ein alter Bekannter war »Paulo«. Er brachte seinen eingängigen Mix aus Akustik Rock & Pop mit ins »täglich«. Classic Rock at it‘s Best bot »7 More Days« im »Irish Pub«. »Gravity« beschallte das »Burgerheart« , während im »Mangold« gleich um die Ecke »Perfect Heat« spielte. Beide Bands haben sich dem Rock und Pop verschrieben. Und auch auf der Gastro-Meile entlang des Neckars ging es richtig zur Sache: »Play Again Sam« spielte im »Wohnzimmer« Acoustic music live in concert. »Just Friends« im »Dean & David«, »Dragon Fire« im Burgergrill Hans im Glück und »The Ponycars« bei »Wilma Wunder« – das ließ sich kurz und knapp als das Dreieck des Rock und Rockabilly mitten in der Fußgängerzone beschreiben. Ein außergewöhnliches Erlebnis versprach auch wieder »The Madisons« im »Veranda8« mit Dance, Soul und Funk aus den 1960ern bis 80ern. Im »Enchilada« schaffte »Patrick Noe and Friends« einen skurrilen Stilmix aus Coversongs. Und bei »Live Rocking Five« im »Hans im Glück« ist der Name Programm: auf die Ohren gab es hier Klassiker der Rock- und Popgeschichte. Last but not least brachte die Stuttgarter Formation »Crema-Latina« mit Salsa, Bachata und Reggeaton kubanische Rhythmen nach Heilbronn, genauer gesagt ins Chillers. Somit konnte man in einer Nacht eine Fülle von Musikstilen erleben. Die Lokale befanden sich alle in der Heilbronner City, sodass man quasi von einem Lokal ins nächste fiel und den ganzen Abend fußläufig gestalten konnte.

Bildergalerie von Laura