Programmänderung: Das Konzert im Mayer’s mit Mallet fällt aus.

23. Heilbronner Live-Nacht auf 14 Bühnen mit dem „Who is Who“ der Live-Musik


Die steigenden Temperaturen und das freundlichere Wetter melden es an: Der Frühling ist da! Wenn dann die Straßen in der Nacht so voll sind wie sonst nur tagsüber, dann ist auch die Live-Nacht Heilbronn wieder am Start! Termin ist Samstag der 16. April und wie jedes Mal versammelt sich das Beste, was die Region in Sachen Live-Musik zu bieten hat, zum »Who is Who« der regionalen Livemusikszene in der Heilbronner City. Insgesamt 58 Musiker in vierzehn Locations bieten bis zu sechs Stunden Konzerterlebnis und eine einzige große Party im Herzen Heilbronns! Großes Highlight ist traditionell die Abschluss-Party mit „Friends Live“
in der Kreissparkasse unter der Pyramide.

Die Besucher der Heilbronner Livenacht dürfen sich auf eine unvergessliche Nacht und ein buntes Programm freuen. Denn insgesamt vierzehn Lokale, Kneipen, Bars und die Off-Location der Kreissparkasse „Unter der Pyramide“ verschmelzen zu einer großen, fußläufig erreichbaren Konzertmeile. Den Musikfans wird von Charts bis Oldies, von Pop bis Rock, von Funk bis Soul, von Blues bis R’n’B und von Rock‘n‘Roll bis Rockabilly ein facettenreiches musikalisches Spektrum geboten, das sich sehen lassen kann.

Und die größten Locations in der City zwischen Neckar und Allee, zwischen K3 und Kreissparkasse sind wieder mit absoluten Top-Bands am Start.

Erstmals dabei ist das Mangold im Marrahaus. Hier steht mit Gravity eine der Top-Nachwuchs-Bands auf der Bühne, die bei der Live-Nacht im Herbst letzten Jahres ihre Premiere feierte und gleich zündete. Im Alex spielen schon traditionell mit Crazy Zoo die Local Heroes der Heilbronner Musikszene. Party und Spaß pur ist ihr Motto. Im Spazz stehen Firma Holunder auf der Bühne. Im Repertoire der Band sind die besten Partyknaller aller Richtungen und Jahrzehnte vertreten - von AC/DC bis zu den Zillertalern.

Das Programm in den kleineren Lokalen braucht sich dabei nicht zu verstecken. Im Hans im Glück am Götzenturm, das bei der Live-Nacht von Anfang an dabei, feiert mit 4 More Friends eine Akustik Cover-Band Premiere. Bekannte und beliebte Klassiker der Rock und Popgeschichte der letzten 40 Jahre werden in eigenen, unverwechselbaren Interpretationen wiedergegeben. Im Hans im Glück Burgergrill sind die Hohenloher Jungs von Dragon Fire bereits Kult. Die Partyband um Frontmann Metin freut sich auf „ihr“ Lokal. Die Neuentdeckung der letzten Live-Nächte war 7 More Days. Mit Classic Rock und dem einen oder anderen eigenen Song begeistert die Heilbronner Formation ihr Publikum. Wer sie Live erleben möchte, findet sich im Irish Pub.

 Die Karibik-Band Sauvage feiert ebenfalls Premiere in Heilbronn und spielt im Chillers. „Wir bringen die Sonne auf die Bühne!" ist das Motto. Nicholas Maxwell an den Keyboards und Sängerin Lee Maxwell verleihen durch ihren souligen Calypso Groove einen unverkennbaren karibischen Sound und so manchem Chart-Hit ein neues Kleid. 

Kult sind beide: Enzo Picone und seine Band Formula3 musikalisch und die Osteria da Umberto für Zunge und Gaumen – zusammen sind sie ein Genuss für alle Sinne. La Dolce Vita in Heilbronn muss man erleben. Brasilian Pop and Latin Music gibt’s im Felice zu hören. Alex Papas an Percussion und Schlagzeug spielt im Duo mit dem Brasilianer Wesley Dasilva eine Mischung aus vielen verschiedenen Stilen wie Samba, Forro, Reggae, usw.

Mit Mallet steht eine Kultband der Extraklasse im Mayer’s auf der Bühne. Das Repertoire des Trios besteht aus Rock-Klassikern und eigenen Songs aus ihren bereits acht Alben. Unzählige Gastauftritte bei Top-Acts wie Deep Purple oder Grönemeyer sprechen für die Professionalität der Band. Kult, vor allem beim jüngeren Publikum, sind The Madison und das natürlich im Veranda8. Die DJ Singers Hanibal und Jonathan freuen sich auf ein Saturday Night Fever, wo getanzt und gegroovt wird. Im Sausalitos geht’s eine Stunde später los, dafür auch eine Stunde länger. Hier spielen The Finch Popsongs, Jazznummern und Soulklassiker in der finchtypischen Art und Weise interpretiert.

Die Abschlussparty „Unter der Pyramide“ in der Kreissparkasse rocken die Jungs von Friends Live. Sie touren quer durch die Republik und gehören seit Jahren zu den erfolgreichsten Cover- und Partybands in Süddeutschland. Eine faszinierende Bühnenshow, brillanter Livesound und eine riesige Portion Spaß. „Wir geben alles - hier wird bis in die frühen Morgenstunden sicher keiner ruhig stehen bleiben“ freut sich Frontmann Vitor Lopes.

Das Konzept der Live-Nacht bleibt unverändert: Die Nachtschwärmer bezahlen nur einmal Eintritt und haben mit dem „Bändel“ am Handgelenk freien Zugang zu allen Bands und Locations. Alle Spielstätten befinden sich in der Heilbronner City, so dass man gemütlich von Lokal zu Lokal schlendern kann. Ermäßigte Tickets zum Vorverkaufspreis von 9 Euro plus Vorverkaufsgebühr gibt es bei allen beteiligten Lokalen und allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie als E-Ticket auf der Homepage. An der Abendkasse zahlt man 12 Euro.

Bildergalerien Herbst 2015:


Fotograph Helen

Fotograph Philipp


Video Live Nacht Ludwigsburg Herbst 2015: